Azienda Agricola Marco Mosconi

Bio-Weingut Marco Mosconi im Illasital

Photo by Marco Mosconi

Winzer wie Marco Mosconi sind genau das, was ich immer wieder suche. Bio-Winzer mit heftigen Qualitätsansprüchen, die aber trotzdem die Traditionen der Region hochhalten. Die Azienda Agricola Marco Mosconi produziert Wein in der dritten Generation. Nicht ganz korrekt, die Eltern produzierten zwar Trauben, aber keinen eigenen Wein. Die Trauben wurden, wie bei so vielen Familienbetrieben, verkauft. Marco und seine Frau Valentina griffen die Tradition des Großvaters wieder auf und füllten sie mit neuem Leben. Füllten sie mit den eigenen Vorstellungen von Weinbau und Wein und entwickelten ihr eigenes Credo.

1. Der Wein muss das Terroir sowie die Region und ihre Kultur widerspiegeln.
2. Im Wein muss die Handschrift des Winzers zu erkennen sein.
3. Wein muss möglichst handgemacht sein, mit Achtung vor dem Produkt und Achtung vor den Traditionen.

Weinbau war Marco zwar mit in die Wiege gelegt, er entschied sich aber dennoch zunächst seinen künstlerischen Ambitionen zu folgen und studierte Musik (Trompete). Erst danach folgte er der Familientradition und übernahm den Betrieb 2010.

Der Betrieb der Mosconis liegt weit im Osten des Valpolicella-Gebietes, im Illasital. Das Tal gehört sowohl zur Valpolicella-Denomination als auch zum Soave. Die Böden im Illasital sind glazial überformt, d.h. die letzte Eiszeit hat sowohl die Böden dort abgelagert, als auch die Boden-Strukturen geschaffen. Der Gletscher hat dort neben viel Tonmergel auch viel kalkhaltiges Geröll und etliche Felsen hinterlassen. Zusammen mit den topografischen Gegebenheiten bietet sich hier eine einzigartige Kombination von Böden und Mikroklima, welches Feuchtigkeit und Wärme immer ein wenig länger im Tal behält als anderswo.
Seit drei Jahren produziert Marco Mosconi nach biodynamischen Richtlinien. Diesen Respekt vor der Natur und dem Boden merkt man Marco im Gespräch auch immer wieder an. Eine Bio-Zertifizierung erfolgte noch nicht. „Der Boden würde wenigstens noch weitere 3-5 Jahre benötigen, um sich von jahrzehntelanger herkömmlicher Landwirtschaft zu erholen“, so Marco.
Das Weingut produziert auf ca. 10ha zur Zeit acht verschiedene Weine mit einer Gesamtmenge von ca. 30.000 Flaschen. Ich hatte das Vergnügen, die Mosconis im Sommer zu besuchen und konnte alle Weine verkosten. Alle acht sind von mindestens sehr guter Qualität, besonders beeindruckt haben mich der frische und würzige Rosetta, der vielversprechende Superiore und der Amarone, den ich später noch genauer beleuchten werde. Insgesamt sind die Valpolicella Klassiker weniger kirschbetont als üblich, das Terroir kommt mit kräftigen mineralischen Noten gut zur Geltung.

Lagerkeller von Marco Mosconi

Lagerkeller von Marco Mosconi

  • Corte Paradiso Soave DOC (100% Garganega, auf kalkhaltigen Geröllböden durchsetzt mit Lehm und Sand, jeweils handverlesen und selektiert, 160m Höhe bei Illasi, 6 Monate Reife in Stahltanks)
  • Rosetta Soave DOC (100% Garganega, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 40-jährigen Reben, 200m Höhe bei Illasi, 10 Monate Reife in Stahltanks)
  • Turan Bianco Veronese IGT (100% Chardonnay, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 30-jährigen Reben, 200m Höhe bei Illasi, 12 Monate Reife in Stahltanks)
  • Montecurto Valpolicella DOC (Corvina, Corvinone, Rondinella, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 20-jährigen Reben, 160-250m Höhe bei Illasi, 8 Monate Reife in Stahltanks)
  • Valpolicella Superiore DOC (Corvina, Corvinone, Rondinella, Croatina, Oseleta, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 25-jährigen Reben, 160-250m Höhe bei Illasi, Trauben werden 50 Tage getrocknet, 24 Monate Reife in Barrique)
  • Valpolicella Amarone DOCG (Corvina, Corvinone, Rondinella, Croatina, Oseleta, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 45-jährigen Reben, 250-300m Höhe bei Illasi, Trauben werden 120 Tage getrocknet, 24 Monate Reife in Barrique)
  • Recioto della Valpolicella DOC (Corvina, Corvinone, Rondinella, Croatina, Oseleta, auf Tonmergel, jeweils handverlesen und selektiert, aus ca. 45-jährigen Reben, 250-300m Höhe bei Illasi, Trauben werden 120 Tage getrocknet, 24 Monate Reife in Barrique)
  • Recioto di Soave DOCG (100% Garganega, auf kalkhaltigen Geröllböden durchsetzt mit Lehm und Sand, jeweils handverlesen und selektiert, 160m Höhe bei Illasi, Trauben werden 120 Tage getrocknet, 18 Monate Reife in Stahltanks)

Leider sind die Weine von Marco Mosconi, wie so viele Weine kleiner Winzer, kaum bis gar nicht in Deutschland erhältlich.

Die Weine der Azienda Agricola Marco Mosconi

Fakten Marco Mosconi

Lage: Illasital, Valpolicella DOC und Soave DOC
Fläche: ca. 10ha Anbaufläche
Menge: rund 30.000 Flaschen Produktion
Weine: Valpolicella DOC, Superiore, Amarone, Soave DOC (Corte Paradiso, Rosetta), Bianco Veronese IGT (Turan) Recioto (Valpolicella und Soave)

http://www.marcomosconi.it/

Kommentar verfassen