Alle Beiträge in Budget Weine

Tenuta Ferrocinto

Ferrocinto Magliocco

Bei einem meiner „Probierkäufe“ bei unserem lokalen Händler „Wein Stork“ wurde ich auf den Magliocco aus dem Hause Ferrocinto aufmerksam gemacht. Ein kalabrischer Rotwein aus einer alten regionalen Sorte. Wenn […]

Kurz angetrunken

Kurz angetrunken: Zensa Fiano Puglia

Puh, jetzt muss ich aber über meinen Schatten springen. Kein kleiner Familienbetrieb mit liebevoller Handarbeit, sondern ein Weinkonzern mit 15 verschiedenen Gütern im Besitz. Wie konnte das passieren? Nun, ich […]

Kurz angetrunken

Kurz angetrunken: Bertani Sereole Soave

Bertani existiert seit dem 19. Jh. und ist heute eines der renommiertesten Weinunternehmen im Veneto mit Rebflächen im Soave, im Valpolicella und am Gardasee. Und ja, Asche auf mein Haupt, […]

Terre di Giurfo Maskaria Cerasuolo

Terre di Giurfo Anfang der 2000er Jahre als Familienbetrieb gegründet, umfasst das Gut Terre di Giurfo heute rund 35ha unter Reben, zumeist Nero d‘Avola und Frappato. Dazu noch einige weitere […]

Kurz angetrunken: Tormaresca Neprica Primitivo

Das Weingut Tormaresca wurde Ende der 90er Jahre als apulischer Ableger des großen Weinhauses Antinori gegründet und verfügt über zahlreiche Flächen im „Absatz“ des italienischen Stiefels. Das Gut nahe der […]

Selva Capuzza San Martino della Battaglia DOC Campo del Soglio

Wine-Crime „Tuchi“ oder „einfach“ Selva Capuzza San Martino della Battaglia DOC Campo del Soglio

Die Geschichte über diesen Wein und über die zugrunde liegende Rebe ist eine Geschichte über ein bis heute andauerndes Verwirrspiel um Namen, Weinmarketing, EU-Regelungen und inneritalienische Befindlichkeiten. Die Tuchi-Traube wird […]

Trebbiano

Suavia Massifitti Trebbiano di Soave

Normalerweise besuche ich erst die Winzer und verkoste dann die Weine und schreibe darüber. In diesem Falle habe ich die Reihenfolge einmal umgekehrt. Das Weingut Suavia, welches von den drei […]

Paolo Manzone Roero Arneis Reysù DOCG

Den Roero Arneis „Reysù“ von Paolo Manzone habe ich wieder auf einer Messe entdeckt. Unser lokaler Weinhandel Wein Stork in Lüdinghausen stellt jeden Herbst seine Neuentdeckungen vor. Nach etlichen mäßigen, […]

A Mano Negroamaro

A Mano Negroamaro – ein „No-Brainer“ aus Apulien

Ich wollte schon lange einen Qualitätswein besprechen, der deutlich unter der Zehn-Euro-Grenze liegt. Die von mir normalerweise besprochenen Weine landen ja leider doch meist in den oberen Preisregionen. Jetzt kam […]