Alle Beiträge in Weißweine

Mastroberardino Greco di Tufo

Mastroberardino Greco di Tufo DOCG

Die Greco di Tufo Rebe ist vermutlich eine der ältesten noch erhaltenen historischen Rebsorten, die man in Italien findet. Der Wortteil „Greco“ deutet schon auf die vermeintlich griechische Herkunft hin. […]

Suavia Le Rive

Suavia Le Rive Bianco Veronese IGT

Die Schwestern Tessari mit ihrem Weingut Suavia bauen ausschließlich die beiden Rebsorten Trebbiano und Garganega an. Diese aber in verschiedenen Qualitäts- bzw. Ausbaustufen. Der „Le Rive“ ist der Top-Garganega des […]

Kurz angetrunken

Kurz angetrunken: Bertani Sereole Soave

Bertani existiert seit dem 19. Jh. und ist heute eines der renommiertesten Weinunternehmen im Veneto mit Rebflächen im Soave, im Valpolicella und am Gardasee. Und ja, Asche auf mein Haupt, […]

Selva Capuzza San Martino della Battaglia DOC Campo del Soglio

Wine-Crime „Tuchi“ oder „einfach“ Selva Capuzza San Martino della Battaglia DOC Campo del Soglio

Die Geschichte über diesen Wein und über die zugrunde liegende Rebe ist eine Geschichte über ein bis heute andauerndes Verwirrspiel um Namen, Weinmarketing, EU-Regelungen und inneritalienische Befindlichkeiten. Die Tuchi-Traube wird […]

Tenuta di Castellaro Bianco Pomice

Tenuta di Castellaro – Bianco Pomice

Vor einiger Zeit hatte ich bereits über den Nero Ossidiana der Tenuta di Castellaro berichtet. Ich will mich eigentlich nicht wiederholen, muss aber nochmals kurz die Gegebenheiten schildern, die auch […]

Tenuta Sant' Antonio

Tenuta Sant‘ Antonio Télos Bianco – Weißwein ohne Sulfitzugabe

Obwohl die Tenuta Sant‘ Antonio kein zertifizierter Bio-Betrieb ist, hat sich die Familie Castagnedi einem außergewöhnlichen Projekt gewidmet: Ungeschwefelte Weine, d.h. dem Wein werden weder bei der Vinifizierung noch bei […]

Trebbiano

Suavia Massifitti Trebbiano di Soave

Normalerweise besuche ich erst die Winzer und verkoste dann die Weine und schreibe darüber. In diesem Falle habe ich die Reihenfolge einmal umgekehrt. Das Weingut Suavia, welches von den drei […]

Paolo Manzone Roero Arneis Reysù DOCG

Den Roero Arneis „Reysù“ von Paolo Manzone habe ich wieder auf einer Messe entdeckt. Unser lokaler Weinhandel Wein Stork in Lüdinghausen stellt jeden Herbst seine Neuentdeckungen vor. Nach etlichen mäßigen, […]

Azienda Agricola Marco Mosconi

Marco Mosconi Soave Rosetta

Die Garganega ist eine mäßig ertragreiche Sorte und eng verwandt mit den Sorten Corvina und Oseleta und somit ein echter Valpolicella-Einheimischer. Im Falle von Marco Mosconi wird sie weit im […]

Foradori Fontanasanta Nosiola

Foradori Fontanasanta Nosiola

Über Elisabetta Foradori und ihre einzigartige Herangehensweise an die Weinproduktion habe ich schon ausführlich berichtet, als herausragendes Beispiel ihrer Philosophie auch über den Teroldego. Bei meinem Besuch Anfang des Jahres […]

Der Gardasee in weiter Ferne

Lugana – Mehr als nur Hype – Teil 2

Teil 1 nicht gelesen? Dann aber los! Vor Kurzem sprach ich mit meinem lokalen Weinhändler auch über das Thema Lugana. „Ach, alles nur Hype. Da steckt doch nichts dahinter.“, so […]

Trebbiano

Lugana – Mehr als nur Hype

Es ist Spätsommer am Gardasee, die Touristen sitzen in den Cafes an den Uferpromenaden von Lazise, Sirmione, Gardone oder Malcesine und trinken einen Caffè oder einen kühlen Weißwein. Und wenn […]