Alle Beiträge für Schlagwort Apulien

Kurz angetrunken

Kurz angetrunken: Zensa Fiano Puglia

Puh, jetzt muss ich aber über meinen Schatten springen. Kein kleiner Familienbetrieb mit liebevoller Handarbeit, sondern ein Weinkonzern mit 15 verschiedenen Gütern im Besitz. Wie konnte das passieren? Nun, ich […]

Orfeo Negroamaro von Paolo Leo

Kurz angetrunken: Orfeo Negroamaro

Über den Orfeo bin ich gestolpert beim alljährlichen Check der Bewertungen des Gambero Rosso. Beim Gambero Rosso handelt es sich quasi um die „Bibel“ der italienischen Weine. Nicht nur will […]

Kurz angetrunken: Tormaresca Neprica Primitivo

Das Weingut Tormaresca wurde Ende der 90er Jahre als apulischer Ableger des großen Weinhauses Antinori gegründet und verfügt über zahlreiche Flächen im „Absatz“ des italienischen Stiefels. Das Gut nahe der […]

Primitivo Traube

Primitivo – Ein Leuchtturm Apuliens

Ein Gastbeitrag von Tobias Strunz Primitivo ist eine dunkelschalige Traube und bekannt für fruchtige, farbintensive und mitunter auch opulente Weine. Manche Varianten weisen eine besonders hohe Konzentration und auch Gradation […]

A Mano Negroamaro

A Mano Negroamaro – ein „No-Brainer“ aus Apulien

Ich wollte schon lange einen Qualitätswein besprechen, der deutlich unter der Zehn-Euro-Grenze liegt. Die von mir normalerweise besprochenen Weine landen ja leider doch meist in den oberen Preisregionen. Jetzt kam […]