Alle Beiträge für Schlagwort Corvinone

Rebsorte Dindarella/Pelara

Valpolicella Rebsorten – Teil 6: Dindarella

Synonyme: Pelara Lange Zeit wurden Dindarella und Pelara für zwei unterschiedliche Varietäten gehalten, neuere DNA-Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es sich um ein und dieselbe Sorte handelt. Seit dem 19. […]

Amarone della Valpolicella DOCG Classico Riserva Caterina Zardini

Amarone della Valpolicella Classico Riserva Caterina Zardini

Ich hatte ja bereits in früheren Artikeln gelegentlich darauf verwiesen wie ich auf so manchen Winzer aufmerksam wurde. Ein Weg waren und sind Empfehlungen in guten Restaurants. Entweder durch einen […]

Rebsorte Oseleta

Valpolicella Rebsorten – Teil 5: Oseleta

Synonyme: Osselina, Uccellina Oseleta ist eine sehr alte Sorte, die bereits nahezu verschwunden war, bevor in den 70er Jahren im Dörfchen Pigozzo eine kleine Fläche mit dieser Sorte wiederentdeckt wurde. […]

Rebsorte Molinara

Valpolicella Rebsorten – Teil 4: Molinara

Synonyme: Rossanella, Rossara, Brepon, Uva salada Molinara ist nur noch die vierte Kraft im Reigen der Amarone-Ingredenzien. War sie bis 2002 noch ein Pflichtbestandteil des Amarone, ist sie heute nur […]

Die Rebsorten des Valpolicella: Corvinone

Valpolicella Rebsorten – Teil 3: Corvinone

Synonyme: Corvinon, Cruinon In allen Veroneser „DOCs“ darf bis zu einem gewissen Anteil die Corvina durch Corvinone ersetzt werden. Lange Zeit wurde die Corvinone nur für einen Klon der Corvina […]

Junge Reben im Pergola-Anbau

Valpolicella Rebsorten – Teil 2: Rondinella

Neben der Corvina ist Rondinella der zweite Pflichtbestandteil in den DOC und DOCG Weinen des Valpolicella. Eine Verwandtschaft zur Corvina wurde lange vermutet, aber erst neuere DNA-Untersuchungen belegten, dass die […]

Junge Reben im Pergola-Anbau

Valpolicella Rebsorten – Teil 1: Corvina Veronese

Synonyme: Corvina, Corbina, Corva Die Corvina ist die wichtigste autochthone Rebsorte im Valpolicella. Sie ist größter Pflichtbestandteil aller Veroneser Cuvées und Hauptträger der wichtigsten Aromen. Erstmals im 17. Jahrhundert urkundlich […]

Die Rebsorten des Valpolicella

Die Rebsorten des Valpolicella

Wann ist ein Wein charakteristisch für eine Region und was macht die Weine einer Region vielleicht sogar einzigartig? Nun, da wären zuallererst die geografische Lage, Klima und der Boden zu […]

Im Antolini Weinkeller

Weingut Antolini in Marano

Das Weingut Antolini liegt in Marano im Classico-Teil des Valpolicella. Wir haben es im Mai 2016 besucht und konnten nach Voranmeldung alle Weine probieren. Antolini ist ein im besten Sinne […]

Blick ins Illasital

Falezze Valpolicella Superiore

Anfang 2016 bin ich mit diesem Blog gestartet. Der erste Wein, den ich besprochen habe, war ein Ripasso von Falezze. Ich bin mit Falezze ins Jahr gestartet und möchte es […]

Apassimento

Azienda Agricola Manara – Tradition & Qualität

Das Weingut Manara aus San Floriano wird heute in der vierten Generation von Fabio, Lorenzo und Giovanni Manara betrieben und existiert seit 1950. Ich habe Manara dieses Frühjahr besucht und […]

Piccoli Amarone della Valpolicella Monte La Parte

Piccoli Amarone „Monte La Parte“

Nach einem halben Jahr der Existenz meines Wein-Blogs und einigen Berichten über andere Weine aus der Region will ich nun endlich einen Amarone besprechen. Was einen guten Amarone ausmacht und […]